Home / Uncategorized / Geschwisterwagen + Die Top 5 + Details & Infos

Geschwisterwagen + Die Top 5 + Details & Infos

Geschwisterwagen – wenn es besonders praktisch sein soll

Wenn sich Nachwuchs ankündigt, ist eine gewisse Grundausstattung für das Baby unerlässlich. Eine der wichtigsten Anschaffungen ist dabei der Kinderwagen. Schließlich möchte man ausgedehnte Spaziergänge unternehmen und das Baby möglichst überall mit hinnehmen. Und wenn bereits ein Geschwisterchen da ist, eignet sich hierfür am besten ein sogenannter Geschwisterwagen. Diese Kinderwagen sind speziell für Geschwister geeignet, die unter drei Jahre alt sind. Geschwisterwagen sind besonders praktisch, wenn man einkaufen geht oder längere Spaziergänge unternehmen möchte, die das ältere Kind auch zu Fuß nicht bewältigen kann. In dem folgenden Ratgeber möchten wir Ihnen eine Kaufberatung für Kinderwagen bieten und fünf ganz spezielle Geschwisterwagen vorstellen. Im Anschluss finden Sie auch einen ausführlichen Ratgeber zum Thema Geschwisterwagen.

Worauf müssen Sie beim Kauf eines Kinderwagens achten?

Um beim Kinderwagenkauf keinen Fehlgriff zu wagen, müssen Sie einige Dinge beachten, auf die es besonders ankommt. Schließlich wird der Kinderwagen Sie und Ihr Kind lange begleiten und sollte deshalb entsprechend ausgestattet sein.

a.) Die Räder sollten feststellbar und robust sein und auch auf schwierigem Gelände zuverlässig rollen

b.) Der Kinderwagen sollte leicht und schnell zusammenklappbar sein, damit er auch ins Auto passt und überall mit hingenommen werden kann. Achten Sie auch auf die Maße des Kinderwagens im zusammengeklappten Zustand

c.) Tragetasche oder Hartschale? Während die Tragetasche praktisch ist, um das Kind zu transportieren, bieten Hartschalen oft mehr Platz für die Kleinen

d.) Gute Bremsen sorgen für mehr Sicherheit und ein besseres Handling

e.) Stauraum – besonders wichtig, wenn Sie mit Kinderwagen einkaufen wollen oder viele Dinge mitnehmen möchten, ohne diese selbst tragen zu wollen

Geschwisterwagen im Vergleich

Im Folgenden möchten wir Ihnen fünf Geschwisterwagen vorstellen, die den Kaufkriterien entsprechen und sich besonders in den zahlreichen Tests bewährt haben.

1. Geschwisterwagen – Der Hauck Buggy Roadster Duo SLX

15.08.2018 Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Beschreibung – Der Hauck Buggy Roadster Duo SLX

Als ein wahres Multitalent hat dieser Geschwisterwagen viele Nutzer bereits überzeugt. Er kann als Zwillingswagen genutzt werden, oder auch für Geschwisterpaare. Der Geschwisterwagen kann separat eingestellt werden. Separat erhältlich ist auch ein 2 in 1 Tragenest, durch das der Wagen in Sekundenschnelle in einen Babywagen umgewandelt werden kann. Somit kann der Geschwisterwagen bereits ab der Geburt des jüngeren Geschwisterchens genutzt werden. Die Rückenlehnen und Fußstützen können unabhängig voneinander verstellt werden, um sie bestmöglich an die Kinder und deren Bedürfnisse anzupassen.

Innerhalb von Sekunden zusammenfalten

Mit der zentralen Entriegelung kann der Geschwisterwagen innerhalb von Sekunden ganz einfach zusammengefaltet und im Auto verstaut werden. Die Räder sind sehr robust und schaffen auch schwergängige Gelände sehr einfach. Die Vorderräder sind schwenkbar und können festgestellt werden. Somit kann er trotz zwei Kindern ganz einfach manövriert und gewendet werden. Zudem ist er besonders gut gefedert und die Kinder sind dank 5-Punkt-Gurtsystem bestens gesichert. Große Einkaufskörbe sorgen für genügend Stauraum

Details:

  • Ab der Geburt nutzbar
  • Sicherheit dank 5-Punkt-Gurtsystem
  • Schnell zusammengefaltet und separat verstellbar
  • Robuste, fixierbare Schwenkräder

Fazit:

Dieser Geschwisterwagen ist sehr praktisch, weil er sowohl als Zwillings- als auch für unterschiedliche alte Kinder genutzt werden kann. Er ist dank der separaten Einstellungsmöglichkeiten ab der Geburt nutzbar, wobei die Kinder nebeneinander sitzen und bestens miteinander kommunizieren können.

2. Der Hoco Geschwisterwagen Slime

15.08.2018 Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Beschreibung – Der Hoco Geschwisterwagen Slime

Dieser Geschwisterwagen von Hoco ist ein schönes, schlankes Modell. Durch die Sitzeinstellung hintereinander hat er eine schmale Spurbreite von nur 57 Zentimetern. Somit ist er wendig und nimmt nicht viel Platz in der Breite ein. Dennoch haben die Kids genügend Platz darin. Der Geschwisterwagen ist sehr komfortabel und robust. Er fährt auch auf schwierigem Gelände einwandfrei, ist leicht händelbar und super zu lenken. Die Bügel und die Dächer sind separat abnehmbar. Auch die Fußstützen und die Rückenlehnen sind getrennt voneinander einstellbar. Somit können die beiden Sitze auf die jeweiligen Bedürfnisse und Alter der Kinder eingestellt werden. Für noch mehr Komfort kann das passende Kuschelnest individuell dazu bestellt werden.

Details:

  • Robustes Gestell
  • Kinder sitzen hintereinander
  • Dächer und Bügel separat abnehmbar
  • Separates Einstellen von Fußstütze und Rückenlehne

Fazit:

Dieser Geschwisterwagen ist zwar einfach, aber komfortabel und vielseitig nutzbar. Die Kinder sitzen hintereinander und jeder Sitz kann separat auf die Kinder abgestimmt eingestellt werden.

3. Der Safety 1st Duodeal Geschwisterwagen

15.08.2018 Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Beschreibung – Der Safety 1st Duodeal

Auch dieser Geschwisterwagen kann sowohl für zwei unterschiedlich alte Geschwisterpaare als auch als Zwillingswagen genutzt werden. Die Rückenlehnen können mehrfach separat verstellt werden. Zudem ist der Geschwisterwagen sehr schnell und einfach zusammenfaltbar, so dass er in so gut wie jedes Auto passt. Für mehr Sicherheit sorgt das 5-Punkt-Gurtsystem mit Sicherheitsverschluss. Im Zubehör enthalten sind ein Regenverdeck sowie ein ausreichend großer Stauraum in Form eines Einkaufskorbs. Besonders mobile Eltern, die viel unterwegs sind, werden ihre Freude mit diesem Geschwisterwagen haben. Er ist äußerst wendig, leicht zu handhaben und gut gefedert. Das Gestell ist sehr leicht, die Vorderräder schwenk- und feststellbar. Die Hinterräder sind mit Einzelradbremsen versehen.

Details:

  • Ab Geburt bis ungefähr 3,5 Jahre nutzbar
  • Für Zwillinge und Geschwister geeignet
  • Mit 5-Punkt-Sicherheitssystem
  • Mit Sitzeinhang und Regenverdeck

Fazit:

Der Geschwisterwagen eignet sich besonders für Eltern, die viel unterwegs sind und durch einen Kinderwagen nicht behindert werden möchten. Das Exemplar ist äußerst wendig, gut zu händeln und kompakt zusammenklappbar.

4. Der Duo Comfort Zwillinge und Geschwisterwagen

15.08.2018 Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Beschreibung – Der Duo Comfort

Dieser Geschwisterwagen kann auch als Zwillingswagen genutzt werden und verspricht viel Fahrvergnügen für Kinder und die Eltern. Die Sitze sind nebeneinander, so dass die Kinder miteinander kommunizieren und die Umwelt gemeinsam entdecken können. Beide Sitze sind in die Liegeposition einstellbar. Im Zubehör enthalten sind auch zwei Fußsäcke, eine Regenfolie sowie ein geräumiger Einkaufskorb. Die Rückenlehne kann 3-fach verstellt und an die Bedürfnisse der Kinder angepasst werden. Auch die Fußstützen können separat eingestellt werden. Die Vorderräder sind bis zu 360 Grad schwenkbar und können in der Geradeausstellung festgestellt werden. Für mehr Sicherheit sorgt das zertifizierte 5-Punkt-Gurtsystem. Der Geschwisterwagen ist sehr wendig und komfortabel. Zudem haben die Kinder genügend Platz und die besten Gegebenheiten.

Details:

  • Mit 5-Punkt-Sicherheitsgurtsystem
  • Schwenkbare Vorderräder
  • Für Geschwister und Zwillinge
  • Separat einstellbare Fußstützen und Rückenlehnen

Fazit:

Dieser Geschwisterwagen, der auch als Zwillingswagen genutzt werden kann, ist perfekt für Eltern, die gerne und viel unterwegs sind. Er ist sehr praktisch, komfortabel und leicht zu händeln.

5. Der Joie AireTwin Zwillings- und Geschwisterwagen

15.08.2018 Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Beschreibung – Der Joie AireTwin

Dieser Geschwisterwagen kommt im Buggy-Style und ist so gebaut, dass er ab dem Säuglingsalter mit den Kindern mitwächst. Besonders heraus sticht dieses Exemplar durch das leichte Gewicht. Dank einem ultraleichten Aluminium Fahrgestell ist der Geschwisterwagen ein echtes Leichtgewicht. Die Doppelsitze sorgen dafür, dass die Kinder ganz einfach miteinander kommunizieren können. Der Wagen ist straßensicher und nimmt auch schwieriges Gelände ganz einfach mit. Er ist ausgestattet mit zwei Wendesitzbezügen, welches die Kinder bestens sichert und gepolstert bettet. Zudem kann er leicht manövriert und sehr gut gehandhabt werden. Die Fußstützen und Rückenlehnen sind separat einstellbar. Ein geräumiger Einkaufskorb sorgt für viel Stauraum, auch zum Einkaufen.

Details:

  • Geringes Klappmaß
  • Doppelsitz, der mitwächst
  • Ultraleichtes Gestell
  • Mit 5-Punkt-Gurtsystem

Fazit:

Der Geschwisterwagen ist sehr komfortabel, leicht und super wendig. Zudem ist er ausgestattet mit vielen praktischen Eigenschaften und Einstellungsmöglichkeiten, so dass er viele Jahre genutzt werden kann.

Geschwisterwagen

Ratgeber zu Geschwisterwagen

 

Ist ein Geschwisterwagen sinnvoll? Diese Fragen stellen sich viele Eltern und wir möchten versuchen, Ihnen eine Antwort darauf zu geben. Sicher sind diese Kinderwagen immer etwas größer und massiver, aber dennoch überwiegen die Vorteile. Geschwisterwagen kombinieren zwei Kinderwagen in einem und bieten Platz für zwei Kinder, auch unterschiedlichen Alters. Besonders schön ist es für die Kinder, die neben- oder hintereinander beisammen sind und ihre Umwelt gemeinsam erkunden können. Auch für die Eltern bedeutet die Anschaffung eines Geschwisterwagens meistens Erleichterung. Sie können beide Kinder überall mit hinnehmen und gleichzeitig transportieren. Denn schließlich ist es nicht immer leicht, zwei Kinder gleichzeitig zu betreuen und im Auge zu behalten. Dank den Geschwisterwagen ist diese Hürde auch draußen im Freien und unterwegs auf Reisen genommen.

Welche Art soll es sein?

Unter den Geschwisterwagen gibt es zwei Varianten – den Doppelsitzer, bei dem die Kinder nebeneinander sitzen oder den Tandemwagen, bei dem die Kids hintereinander sitzen. Der Tandemwagen hat dabei den Vorteil, dass er sich in der Breite nicht von einem normalen Kinderwagen unterscheidet und in der Regel wendiger ist. Hier sollte Ihr persönlicher Geschmack entscheiden, welches Modell es sein soll. Doppelsitzer haben den Vorteil, dass die Kinder besser miteinander kommunizieren und interagieren können.

Kaufkriterien

Achten Sie beim Kauf eines Geschwisterwagens vor allem darauf, dass dieser leicht und schnell zusammengeklappt werden kann, damit er auch mal mit dem Auto mitgenommen werden kann. Wichtig hierbei sind die Maße im zusammengeklappten Zustand, die darüber entscheiden, ob der Wagen in Ihr Auto passt.

Aufgrund der Größe eines Geschwisterwagens ist es auch von Vorteil, wenn dieser nicht allzu schwer im Eigengewicht ist. Leichte Modelle lassen sich in der Regel auch besser handhaben.

Ein bestimmtes Zubehör, wie Fußsäcke, Sonnen- und Regenverdeck und ähnliches, sind immer von Vorteil aber kein Muss. Viele Hersteller bieten dazugehöriges Zubehör auch separat an.

Das Einsatzgebiet ist ein hilfreicher Aspekt bei der Wahl des richtigen Wagens. Wenn Sie den Geschwisterwagen eher in der Stadt und zum Einkaufen nutzen möchten, sollte dieser wendig sein und schwenkbare Vorderräder haben. Zudem ist ein großer Einkaufskorb und viel Stauraum von Vorteil. Für ausgedehnte Spaziergänge, Outdoor-Aktivitäten oder Wanderungen eignen sich eher stabile und breitere Räder sowie eine gute Federung. Von Vorteil sind feststellbare Räder und eine Anpassbarkeit für die jeweiligen Wettergegebenheiten, wie beispielsweise ein Regenverdeck und ähnliches.

Auch die Sicherheit spielt eine große Rolle bei den Geschwisterwagen. Sie können immer auf bestimmte Prüfplaketten achten, wie die vom TÜV, das GS-Zeichen oder die Bezeichnung EN-1888. Reflektoren sind immer praktisch, damit man auch im Dunkeln sicher fährt. Ganz wichtig sind die Bremsen. Diese sollten für einen sicheren Stand sorgen, feststellbar sein und auch für steile und unebene Gelände geeignet sein. Als Gurtsystem verwendet wird meistens das 5-Punkt-Gurtsystem. Dieses ist auch das sicherste und wird auch Hosenträgersystem genannt.

Zu den wichtigsten Ausstattungsmerkmalen, die ein guter Geschwisterwagen immer haben sollte, gehören: schwenkbare, robuste und leichtgängige Räder, einstellbare Schieber sowie sichere und zuverlässige Bremsen. Auch das Material und der Stoff sind wichtig. Das Material sollte gut gereinigt werden können. Polyester zum Beispiel ist sehr pflegeleicht und waschbar. Für das Gestell ist Aluminium das beste Material, da es sehr leicht ist. Auf Weichmacher sollte beim Material verzichtet worden sein.

Praktisch und komfortabel sollte er sein – für die Eltern wie für die Kinder

Viele Kritiker sind gegen Geschwisterwagen. Sie seien groß, teuer und sperrig. Aber für viele Eltern kann ein solcher Kinderwagen sehr praktisch und vor allem eine Entlastung sein. Ein normaler Kinderwagen ist auch teuer und kann nur über einen gewissen Zeitraum genutzt werden. Wenn Eltern zwei Kinder haben, die von Alter her nicht allzu weit auseinander sind, ist ein Geschwisterwagen eine tolle Alternative, beide Kids zu transportieren und die Kommunikation und den Zusammenhalt zwischen den Geschwistern zu stärken. In der Regel können die Kinderwagen für Kinder bis maximal vier Jahren genutzt werden. Das heißt, eine Investition lohnt sich durchaus. Zudem kann der Geschwisterwagen auch als Einzelwagen genutzt werden, wenn das ältere Kind nicht mehr mitfahren möchte. Oftmals gibt es verschiedene Systeme, Aufsätze und Zubehör für die jeweiligen Altersstufen und Mobilitätsbedürfnisse der unterschiedlich alten Kinder. So kann eine Liegewanne für das Neugeborene genutzt werden, während das ältere Geschwisterkind bequem mit aufgestellter Rückenlehne sitzen kann.

Geschwisterwagen sollten in erster Linie praktisch sein und Entlastung bieten

Geschwisterwagen sollten in erster Linie praktisch sein und Entlastung bieten. Für die Kinder sollten sie komfortabel und ein beliebtes Transportmittel sein. Es gibt mittlerweile eine Vielzahl an Kombikinderwagen, die für eine Langzeitnutzung wie geschaffen sind. Für gute, hoch qualitative und zuverlässige Geschwisterwagen ist auch der Kaufpreis gerechtfertigt. Achten Sie bei Ihrer Wahl nicht unbedingt vordergründig auf den Preis. Es gibt Modelle mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis.

Wichtig ist die Hauptausstattung

Wichtig ist die Hauptausstattung und dass die nötigen Funktionen erfüllt werden. Oftmals werden zusätzliche Funktionen und Ausstattungselemente angeboten. Dazu gehören spezielle Luftbereifungen, Federungssysteme, zusätzliche Transportsicherungen und Verdecksichtfenster. Solche speziellen Ausstattungen treiben den Preis logischerweise in die Höhe. Hier müssen Sie entscheiden, ob es notwendig ist oder ob die Grundausstattung für Ihre Bedürfnisse reicht. Am wichtigsten sind Stabilität, eine einfache Handhabung, Stauraum und Belastbarkeit. Wir empfehlen Ihnen Hersteller, die ausführliche Produktbeschreibungen bieten und auch über einen bestimmten Service verfügen. Eine gewisse Garantiezeit der Geschwisterwagen ist zudem auch von Vorteil und kann auch Aufschluss über die zuverlässige Qualität geben. Hilfreich sind auch Kundenrezensionen und Bewertungen, die die jeweiligen Produkte von anderen Nutzern erhalten haben.

Geschwisterwagen + Die Top 5 + Details & Infos
4.9 (97.5%) 8 votes
Geschwisterwagen - wenn es besonders praktisch sein soll Wenn sich Nachwuchs ankündigt, ist eine gewisse Grundausstattung für das Baby unerlässlich. Eine der wichtigsten Anschaffungen ist dabei der Kinderwagen. Schließlich möchte man ausgedehnte Spaziergänge unternehmen und das Baby möglichst überall mit hinnehmen. Und wenn bereits ein Geschwisterchen da ist, eignet sich hierfür am besten ein sogenannter Geschwisterwagen. Diese Kinderwagen sind speziell für Geschwister geeignet, die unter drei Jahre alt sind. Geschwisterwagen sind besonders praktisch, wenn man einkaufen geht oder längere Spaziergänge unternehmen möchte, die das ältere Kind auch zu Fuß nicht bewältigen kann. In dem folgenden Ratgeber möchten wir Ihnen eine…

Review Übersicht

Gesamtergebnis - Geschwisterwagen

Fazit

Sicher sind diese Kinderwagen immer etwas größer und massiver, aber dennoch überwiegen die Vorteile. Geschwisterwagen kombinieren zwei Kinderwagen in einem und bieten Platz für zwei Kinder, auch unterschiedlichen Alters. Besonders schön ist es für die Kinder, die neben- oder hintereinander beisammen sind und ihre Umwelt gemeinsam erkunden können. Auch für die Eltern bedeutet die Anschaffung eines Geschwisterwagens meistens Erleichterung. Sie können beide Kinder überall mit hinnehmen und gleichzeitig transportieren. Denn schließlich ist es nicht immer leicht, zwei Kinder gleichzeitig zu betreuen und im Auge zu behalten. Dank den Geschwisterwagen ist diese Hürde auch draußen im Freien und unterwegs auf Reisen genommen.

Check Also

Kinderwagen mit großen Rädern

Kinderwagen mit großen Rädern

1. Der Bergsteiger Venedig Nostalgie Kinderwagen mit großen Rädern Beschreibung – Bergsteiger Venedig Nostalgie Beim Kinderwagen …